Der Erste Weltkrieg
Inhalt
Vorwort
Umschlag
Presse
Impressum / AGB

RuhrEcho Verlag

Der Erste Weltkrieg

Günter Gleising

Der Erste Weltkrieg: Urkatastrophe oder imperialistischer Krieg?

Anmerkungen aus regionaler Sicht zu einem Historikerstreit und einer aktuellen politischen Debatte

80 Seiten, zahlreiche Fotos und Dokumente
ISBN 978-3-931999-21-6
7,50 Euro

Erscheinungstermin Oktober 2014

Die vorgelegten Texte, Dokumente und Betrachtungen leisten aus
vorwiegend lokaler Sicht Beiträge zur aktuellen Diskussion zur der
Geschichte des 1. Weltkrieges.

Eingegangen wird auf die Rüstungsindustrie, die im Ruhrgebiet stark konzentriert war und hier auch besonders hohe Profite erzielte. Thema ist auch Zwangsarbeit und Kriegsgefangenschaft im Raum Bochum. Einen Schwerpunkt der Darstellungen bilden die Streiks und Demonstrationen der Berg- und Stahlarbeiter gegen den Krieg und seine Auswirkungen.

Durch die Teilnahme von Bochumer Soldaten an dem Feldzug gegen Belgien ergab sich eine besondere Betrachtung der Ereignisse in dem Nachbarland. Dieser Aspekt konnte vom Autor durch die Teilnahme an einer „Studienreise auf den Spuren Bochumer Soldaten im Ersten Weltkrieg” nach Virton (Belgien) und Verdun (Frankreich) der Bochumer VHS und dem Stadtarchiv vertieft werden. Dabei zeigte sich, welche Bedeutung in diesen Ländern die Ereignisse des Grande Guerre auch heute noch haben. Auch auf diese Hintergründe geht Gleising ein.